Home / gesund leben / Tipp-Liste für “gesund leben”

Tipp-Liste für “gesund leben”

Kurze Tipps für “gesund leben” (Flowchart)

  1. Deine innere Ruhe finden
  2. Deinen Stress reduzieren
  3. Mit Entspannung den Ausgleich finden
  4. Gesunder Schlaf (aber nicht nur Schlafen)
  5. Täglich genügend Wasser Trinken
  6. Wirkliche Lebensmittel aus der Natur (Garten) essen
  7. Täglich frisches Obst und Gemüse essen
  8. Leicht essen (lichtvolle natürliche Lebensmittel)
  9. Führe natürliche Herz-Nahrung zu (z.B. Bankhofer-Tipps: Damit es kräftig schlägt)
  10. Führe natürliche Gehirn-Nahrung zu (z.B.  Brain-Smoothies)
  11. Lieber Fisch als Fleisch essen
  12. Lieber Huhn / Geflügel als Schwein essen
  13. Speisefett beim Kochen vermeiden, besser ungesättigte Fettsäuren (Olivenöl, Rapsöl, Fisch)
  14. Salzarm essen
  15. Raffinierten Zucker, raffiniertes Salz, raffiniertes Mehl meiden
  16. möglichst “Peacefood” (“pflanzlich, vollwertig, wissenschaftlich belegt” – Dr. Rüdiger Dahlke) essen
  17. Gewicht reduzieren in Richtung Wohlfühlgewicht
  18. Fastenzeit einlegen (täglich, wöchentlich oder im Frühjahr, Herbst)
  19. Sport treiben: wer sich bewegt, regt den Kreislauf an und bleibt “beweglich”
  20. Gefährliche Extremsportarten meiden
  21. Genügend Sonne tanken (ggf. die Haut schützen): für Lebensenergie und Vitamin D-Bildung
  22. Viel Frischluft tanken
  23. Süßigkeiten in Maßen oder gar nicht essen
  24. Kein bzw. eingeschränkter Alkoholkonsum (siehe “Rotwein ist gesund”)
  25. keine synthetischen Drogen (Morphium, Heroin, Crack, Meth/Crystal, Kokain, Amphetamine, flüssiges Ectasy)
  26. möglichst keine pharmazeutischen Medikamente einnehmen (sie sind grundsätzlich Gifte)
  27. möglichst keine Psychopharmaka (Benzodiazepine), wirken auf das Gehirn und machen abhängig
  28. keine Zigaretten rauchen
  29. Mobilfunk-Bestrahlung vermeiden, wenigstens verringern
  30. weniger fernsehen
  31. Hausmittel nutzen, statt gleich bei (kleinen) Beschwerden zum Arzt zu gehen
  32. Nicht zu lange und im Dunkeln am Computer arbeiten
  33. Im Winter warm genug anziehen
  34. Abwehrkräfte stärken, Körper abhärten
  35. Das Gehirn sinnvoll beschäftigen (Gehirn-Jogging), um es fit zu halten
  36. Blutdruck kontrollieren
  37. Gesunde Körper-/Hautpflege
  38. Gesunde Akupressur Massage lernen und üben
  39. Nicht nur den ganzen Tag gebeugt auf dem Bürostuhl sitzen, stehe auf und gehe
  40. Unter Menschen gehen, denn gute soziale Kontakte sind gut für das Gemüt
  41. Vertrauensvolle Freundschaften pflegen
  42. Gesunde Partnerschaft pflegen (dazu gehört auch Streicheln, Kuscheln und das Sexualleben)
  43. Meide die Ansammlung von vielen Menschen.
  44. Lebenseinstellung überprüfen: die seelische Gesundheit kann sich auf alles übertragen
  45. Das Leben genießen
  46. Viel Lachen, wenigstens Lächeln
  47. Sich über Gesundheit in guten Zeitschriften und vertrauenswürdige Internetseiten informieren
  48. Auch die Meinungen von Medizinern in Frage stellen und nicht einfach glauben.
  49. Motivation zum Thema Gesundheit überprüfen
  50. Bei Rückschlägen nicht aufgeben.
  51. Sich täglich sinnvolle Ziele setzen.
  52. Aus Deinen Fehlern lernen.
  53. Offen für Neues bleiben und Neues ausprobieren
  54. Deine Gesundheits-Gewohnheiten schaffen (z.B. früh aufstehen und früh ins Bett gehen, 1 x in der Woche fasten)
  55. Frage nicht nur Deinen Arzt oder Apotheker: Es gibt auch eine alte Naturheilkunde und bewährte Hausmittel.
  56. Sei dankbar (auch für Kleinigkeiten)!
  57. Lerne Dein Leben lang.
  58. Lese viel (egal ob spirituelle Literatur oder Fachbücher), weil lesende Menschen erfolgreiche Menschen sind
  59. Tagebuch führen und die Erkenntnisse (und Fragen) festhalten.
  60. Mit Heil-Sein (Gesundheit) noch besser ausdrücken, wer und was Du bist. (siehe: LebensWandelSchule)

HIER gleich bestellen

Check Also

7 Tipps für Deine gesunde Lebensqualität

Contents1 7 Tipps für Deine gesunde Lebensqualität 1.1 Die Qualität Deines Lebens ist wichtig. Deshalb …

Wie Du Erkältungen meisterst

Contents1 Gesund durch Herbst und Winter1.1 Wie Du mit Naturheilkunde besser durch die kalte und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!

Kostenloser eBook-Report

E-Book-Report-Cover

 

Wo darf ich den eBook-Report hinschicken ?