Home / Gefahren / impfen / Ohne Deine Zustimmung keine Impfung!

Ohne Deine Zustimmung keine Impfung!

US-General Flynn postete Folgendes zur Zwangsimpfung:

“Und nicht zu vergessen unsere gesundheitlichen Freiheiten. Das Weiße Haus und die Massenmedien benutzen Corona, um uns von dieser schrecklichen Tragödie, die sich gerade in Afghanistan abspielt, abzulenken. Die folgende Analyse und Erklärung eines Freundes soll uns an unsere verfassungsmäßigen und moralischen Rechte als freie Bürger erinnern (im Moment müssen wir Amerikaner mit mehr als einem Ball jonglieren):

Ich glaube, dass ein Erwachsener eine legitime Wahl hat, wenn es um die Entscheidung geht, ob er sich impfen lassen will oder nicht. Aber die Ärzte müssen dem Patienten eine fundierte Aufklärung liefern. Tun sie dies nicht, stellt jeder invasive Eingriff nach dem Gesetz eine unerlaubte Handlung dar, die in einem Zivilprozess eingeklagt werden kann. Die Menschen nicht über die Impfung (und ihre Nebenwirkungen) aufzuklären, ist ein Grund für eine Klage auf Schadenersatz wegen ärztlichen Fehlverhaltens.

Die obigen Aussagen sind nicht meine Meinung. Ich habe in meiner 45-jährigen juristischen Laufbahn etwa 17 Jahre lang Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit ärztlichen Behandlungsfehlern geführt. Diese Aussagen sind rechtsverbindlich.

Sie sollten Ihren Arzt Folgendes fragen:

1. Was sind die Bestandteile des Impfstoffs?

2. Welche kurz- und langfristigen Komplikationen sind durch den Impfstoff bekannt?

Beachten Sie, dass die Antwort auf den Ergebnissen gültiger Forschungsarbeiten und klinischer Studien über die Auswirkungen auf den Menschen beruhen muss.

3. Welche Folgen hat es für Sie, wenn Sie sich weigern, auf der Grundlage der Antworten auf Ihre Fragen eine informierte Zustimmung zu erteilen und somit die Impfung zu verweigern?

Hinweis: Wenn Sie sich weigern, eine informierte Einwilligung zu geben, ist das Spiel, Satz und Sieg. Sie können nicht gezwungen werden, sich ohne Ihre informierte Zustimmung einem medizinischen Verfahren zu unterziehen.

Vielleicht haben Sie noch viele andere Fragen, die Sie beantwortet haben möchten, bevor Sie Ihre Einwilligung nach Aufklärung erteilen. Sie haben einen Rechtsanspruch auf Antworten auf ALLE Ihre Fragen. Lassen Sie NICHT zu, dass Ihnen ein Gesundheitsdienstleister ein Dokument zur Unterschrift vorlegt, ohne es sorgfältig zu lesen und Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten.

Erinnern Sie den Gesundheitsdienstleister daran, dass die Regierung den Pharmaunternehmen zwar Immunität gegen Klagen gewährt hat, Sie aber weiterhin das Recht haben, gegen ärztliches Fehlverhalten zu klagen.

Erinnern Sie die Ärzte an den Hippokratischen Eid – zuerst dem Patienten keinen Schaden zufügen.

Bringen Sie die Ärzte dazu, ihre Arbeit korrekt auszuführen. Lassen Sie sie NICHT Geschäftsleute sein, die nur Geld verdienen. Erinnern Sie sie daran, dass sie Fachleute sind. Ihre erste und höchste Pflicht ist die gegenüber dem Patienten. Nicht gegenüber der medizinischen Geschäftswelt.

Suchen Sie nach einem Dr. Marcus Welby.

P.S. Erinnern Sie Ihre Arbeitgeber an ihre gesetzliche Haftung für Schäden, die Sie erleiden könnten, wenn Sie geschädigt werden, weil sie Sie gezwungen haben, sich einem experimentellen medizinischen Verfahren als Bedingung für die Beschäftigung zu unterziehen.”

Link: https://t.me/RealGenFlynn/519

  • Ohne Deine Zustimmung geht gar nichts.
  • Sie können Dich nicht zwingen.
  • Und Deine Zustimmung kannst Du erst geben, wenn Du Dir anhand umfassender Informationen eine Meinung bilden kannst.
  • Wenn Du das allerdings nicht tust, bist Du selber Schuld und brauchst hinterher nicht rumzujammern.

Dietrich, Dirk @DDDDoffiziell https://t.me/DDDDoffiziell

Formular zur Unterschrifts-Vorlag beim Impfarzt zur Corona-Impfung

Check Also

Flowchart zur Neutralisierung von Corona-Impfung

Flowchart Corona Impfung Diese Flowcharts sind Listen möglicher schwächenden Einflussfaktoren hinsichtlich dem Flowchartziel. Dieses Flowchart ist für …

Verbrechen durch Verstoß gegen Nürnberger Kodex

Contents1 Verbrechen durch Verstoß gegen Nürnberger Kodex1.1 Nürnberger Kodex Nr. 1: Freiwillige Zustimmung ist unabdingbar1.2 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!

Kostenloser eBook-Report

E-Book-Report-Cover

 

Wo darf ich den eBook-Report hinschicken ?