Home / term / Krankheit

Krankheit

Krankheit

„Jede Krankheit ist ein musikalisches Problem.“ (Novalis)

"KRANKHEIT IST IMMER EIN SCHREI NACH LIEBE! Wo LIEBE ist, da ist auch das LICHT - und wo LICHT ist, da ist auch die LIEBE.Beide sind untrennbar.
Wo LICHT und LIEBE sind, ist HEILUNG." 
(Maria)

Die Ursache für ALLE Krankheiten und alles, was das Wohlbefinden eines Menschen stört, ist immer die Unausgeglichenheit und die Disharmonie der Energien in und bei den
Körpern (Physischer Körper, Vital-/Ätherkörper, Emotinal-/Astralkörper, Mentalkörper)
Ebenen (Bewusstsein, Überbewusstsein, Unterbewusstsein, Seele, Energiefluss, Aura, Energiezentren/Chakren, Energiebahnen/Meridiane)
Bereichen (Heilkraft, Finanzen, Erfolg, Schule, Studium, Arbeit, Familie, Wohnort, Wohnung, Freundschaft, Partnerschaft, Sexualität, Gefühle, Denken, Sprechen, Handeln)

Sicht der Anthroposophie:

Krankheit ist kein zufälliges Ereignis, sondern ein Zeichen der Befindlichkeit des Patienten, seiner Identität und Individualität, seiner Biografie, seiner Lebensumstände. Die Krankheit ist eine Krisensituation mit der Aufgabe und Chance für den Patienten etwas zu ändern, einen neuen Ausgleich, eine neue Harmonie herzustellen.

Sicht der Traditionell Chinesischen Medizin:

Eine Störung des Flusses der Lebensenergie Qi ist Ursache und Ausdruck einer Krankheit.

Morphologische/strukturelle Sichtweise:

Störungen/Veränderungen des anatomischen/normalen Aufbaues von Zellen, Organen, Organsystemen aufgrund akuter Entzündungen, chronischer Veränderungen, traumatische gewaltsamer Einflüsse etc.

Funktionelle Sichtweise:

Störungen der (physiologischen) Funktionsabläufe von Zellen, Organen, Organsystemen des gesamten Organismus

Energetische Sichtweise

  • Energiemangel
  • Disharmonie
  • Störung im Energiefluss
  • Störung der Energieverteilung
  • Störungen im energetischen Austausch (mit allen und allem)
  • Kombination der einzelnen Möglichkeiten

Psychosomatische Sichtweise:

Krankheit aufgrund von seelischen Ursachen

Ganzheitliche (spirituelle) Sichtweise:

Krankheit aufgrund zunehmender Isolierung von Ursprung, Ur-Energie, Ur-Vertrauen

Ressourcen:

Krankheit und ihre Bedeutung

Check Also

CBD (Cannabidiol) und seine Verwendung

Was ist CBD und wie kann ich davon profitieren? CBD – Das Wort, worüber immer …

Macht des Herrn Doktor

Psychiatrie, Diagnosen, Macht, Hierarchie, Lügen. 1. 00:10 Ein Eindruck, der mich immer wieder bewegt, erschüttert – auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!

Kostenloser eBook-Report

E-Book-Report-Cover

 

Wo darf ich den eBook-Report hinschicken ?

Krankheit

„Jede Krankheit ist ein musikalisches Problem.“ (Novalis)

"KRANKHEIT IST IMMER EIN SCHREI NACH LIEBE! Wo LIEBE ist, da ist auch das LICHT - und wo LICHT ist, da ist auch die LIEBE.Beide sind untrennbar.
Wo LICHT und LIEBE sind, ist HEILUNG." 
(Maria)

Die Ursache für ALLE Krankheiten und alles, was das Wohlbefinden eines Menschen stört, ist immer die Unausgeglichenheit und die Disharmonie der Energien in und bei den
Körpern (Physischer Körper, Vital-/Ätherkörper, Emotinal-/Astralkörper, Mentalkörper)
Ebenen (Bewusstsein, Überbewusstsein, Unterbewusstsein, Seele, Energiefluss, Aura, Energiezentren/Chakren, Energiebahnen/Meridiane)
Bereichen (Heilkraft, Finanzen, Erfolg, Schule, Studium, Arbeit, Familie, Wohnort, Wohnung, Freundschaft, Partnerschaft, Sexualität, Gefühle, Denken, Sprechen, Handeln)

Sicht der Anthroposophie:

Krankheit ist kein zufälliges Ereignis, sondern ein Zeichen der Befindlichkeit des Patienten, seiner Identität und Individualität, seiner Biografie, seiner Lebensumstände. Die Krankheit ist eine Krisensituation mit der Aufgabe und Chance für den Patienten etwas zu ändern, einen neuen Ausgleich, eine neue Harmonie herzustellen.

Sicht der Traditionell Chinesischen Medizin:

Eine Störung des Flusses der Lebensenergie Qi ist Ursache und Ausdruck einer Krankheit.

Morphologische/strukturelle Sichtweise:

Störungen/Veränderungen des anatomischen/normalen Aufbaues von Zellen, Organen, Organsystemen aufgrund akuter Entzündungen, chronischer Veränderungen, traumatische gewaltsamer Einflüsse etc.

Funktionelle Sichtweise:

Störungen der (physiologischen) Funktionsabläufe von Zellen, Organen, Organsystemen des gesamten Organismus

Energetische Sichtweise

  • Energiemangel
  • Disharmonie
  • Störung im Energiefluss
  • Störung der Energieverteilung
  • Störungen im energetischen Austausch (mit allen und allem)
  • Kombination der einzelnen Möglichkeiten

Psychosomatische Sichtweise:

Krankheit aufgrund von seelischen Ursachen

Ganzheitliche (spirituelle) Sichtweise:

Krankheit aufgrund zunehmender Isolierung von Ursprung, Ur-Energie, Ur-Vertrauen

Ressourcen:

Krankheit und ihre Bedeutung