Home / Gesundheit / Gesundheit ist mehr als Freisein von Körperbeschwerden

Gesundheit ist mehr als Freisein von Körperbeschwerden

Gesundheit ist mehr als Freisein von Gebrechen

Gesundheit wird im Alltag oft als das Freisein von körperlichen Störungen, Beschwerden oder Krankheiten verstanden.

Nach Definition der Weltgesundheitsorganisation WHO ist Gesundheit jedoch „ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen.“

Heute geht es bei einer ganzen Gesundheit (Heil-Sein) immer mehr um

  • ganzheitliches Wohlbefinden, Wohlfühlen;
  • Einheit von Körper, Seele und Geist bei der Behandlung von Krankheiten;
  • psycho-somatische Aspekte (Geist und Seele wirken auf Körper);
  • psycho-soziale Aspekte (Menschen wirken aufeinander);
  • Fitness, Wellness und Wellbeing

Eine wesentliche Ergänzung stellt auch diefinanzielle Gesundheit dar, d.h. die Freiheit vom Geld, die Unabhängigkeit vom Geld.

Übrigens sind Geldprobleme in Wahrheit Liebes-Probleme, tief unter der Oberfläche. (Allerdings nicht vom einzelnen Menschen allein, weil Geld eine gesellschaftliche Form des Austausches ist!)

Geistig-Seelische Aspekte der Gesundheit

Wir beschäftigen uns hier vor allem mit geistig-seelischen Faktoren von Gesundheit des Menschen. Dazu gehören u.a.

1) LIEBE: Geliebt sein und selbst lieben können:

  • Liebe zu sich selbst, wie man ist, und zu seinem Leben, wie es ist.
  • Liebe zur Lebenspartner, zu den Kindern, zur Familie, zu Mitmenschen
  • Freundlichkeit und Kontaktfähigkeit zu anderen Wesen, soziale Kompetenz

2) SELBST: Selbstachtung, Selbstvertrauen:

Erfolg und Anerkennung: Bestätigung, Arbeitsklima, Kritik und Lob (Feedback).

3) BEHAUPTUNG. Fähigkeit; sich als Individuum zu behaupten

  • Sicherheit: Gefühl der Geborgenheit, Religion bzw. Lebenssinn
  • Schutz gegenüber der physischen Umwelt: die Nahrung, die Kleidung, das Wohnen betreffend
  • Stabilität in der Gesellschaft: Sicherheit der politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Verhältnisse
  • Doch auch gewisse Spannung ist notwendig, sonst versinkt man in Lethargie und Bequemlichkeit.

4)  FREIHEIT: Selbstbestimmung zum eigenen und fremden Wohl

  • Gestaltungsmöglichkeiten, auch für das eigene Leben; lohnende Ziele
  • Möglichkeit zur Artikulation, Gedankenfreiheit, Redefreiheit, Handlungsfreiheit
  • Freie Wahl von Arbeit / Beruf- und Partnern

5) KREATIVITÄT: Schöpferische Betätigung und Spiel.

  • Freiheit durch Mobilität (Bewegungsfreiheit)
  • Möglichkeit des Ausprobierens und Lernens

6) VERBUNDENHEIT. Verbunden sein mit anderen und allem

  • Kommunikation mit Partnern, Freunden und anderen Wesen,
  • Verbindung mit allem, zum Universum
  • Konfliktfähigkeit und Bereitschaft zur Versöhnung
  • Erlebnisse mit Erinnerungswert

“Was würde die LIEBE jetzt tun?”

Ein wesentlicher Ansatz für die Gesundheit sind für mich die Mentalkräfte, die Gestaltungs-Kräfte unserer Gedanken.

Je mehr ich mich in meinem Leben auf LIEBE konzentriere, in LIEBE denke, fühle und handle,

  • desto glücklicher und zufriedener bin ich,
  • desto vitaler und energiereicher bin ich,
  • desto mehr finde ich und lebe das, was zu mir paßt,
  • desto mehr entwickle ich meine Fähigkeiten weiter,
  • desto mehr kommt zu mir (auch das erforderliche Geld), was ich zum glücklichen Leben brauche.

In jedem Moment des Lebens können wir wählen zwischen Angst oder Liebe (und damit an Glauben bzw. Vertrauen in das Leben),
Glaubst Du an Dich, wenn Du in schwierigen (gesundheitlichen) Zeiten bist?
Völliges Wohlsein (Gesundheit) geschieht dann, wenn die Magie im Leben geschieht,

  • wenn Du gezwungen bist, Dich zu verändern (im inneren Denken und Fühlen sowie im äußeren Verhalten) und
  • wenn Du auf Deine nächste Stufe der Selbstliebe gehst, Deine persönliche Kraft entwickelst für noch mehr lebensbejahendes Handeln

Eine gute Frage in solchen  Momenten ist “Was würde die LIEBE jetzt tun?”

 

Check Also

Das Geheimnis aller Krankheiten: Der Lebensraum ist alles

Das Geheimnis aller Krankheiten: Der Lebensraum ist alles Krankheit kommt von Innen, nicht von außen. …

Vitamin D: Ursachen und Symptome von Mangel sowie Hilfen zum Ausgleich

Contents1 Vitamin D: Ursachen und Symptome von Mangel sowie Hilfen zum Ausgleich1.1 Was ist Vitamin …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!

Kostenloser eBook-Report

E-Book-Report-Cover

 

Wo darf ich den eBook-Report hinschicken ?