Home / Gesundheit / Emotionen bestimmen zu 90% unser Leben und unsere Erkrankungen

Emotionen bestimmen zu 90% unser Leben und unsere Erkrankungen

Emotion – Lass los und du bekommst, was für dich bestimmt ist

Der Dokumentarfilm Emotion verändert unsere Sichtweise über die Entstehung von Krankheit und die Voraussetzungen für Gesundheit.

Der Mensch ist ein komplexes und mehrdimensionales System. Wir sind nicht unser Körper, unsere Kraft, unsere Gefühle und auch nicht unsere Gedanken. Wir besitzen diese und sie wirken hierarchisch von oben (Geist) nach unten (Materie). Doch in unserem Lebensalltag und in der dominanten Schulmedizin  verstehen wir das meist nicht.

Es gibt viele Menschen, die für ihren Körper genügend Guten tun und die dann glauben, damit für ihre ebenfalls komplexe und hierarchisch regulierte Gesundheit genügend getan zu haben.

  • Sie trinken täglich ihr gesundes Wasser,
  • Sie essen gesunde Lebensmittel,
  • Sie treiben regelmäßig Sport, laufen oder joggen,
  • Sie betreiben Yoga,
  • Sie meditieren sogar.

Andere Menschen gehen jedes Jahr zu einer ärztlichen (Vorsorge-) Untersuchungen (z.B. Darmkrebs, Mammografie, Protata) und lassen regelmäßig medizinische Tests machen.

Und dennoch oder trotz dieses Gesundheits-Engagements spricht ihr Körper mit Beschwerden, Schmerzen und Krankheiten  etwas anderes zu ihnen, was ihnen wirklich fehlt bzw. was eigentlich geheilt werden will.

Genau dieses Denken, daß medizinisch-körperliche Untersuchungen oder regelmäßiges Sporttreiben eine Krankheit verhindern könnten, ist der Irrglaube.

Das sind körperliche Symptome (Anzeichen, Hinweise) für bestimmte dahinter liegende geistig-seelische Ursachen. Deshalb helfen körperliche Gesundheits-Aktivitäten und körperliche Therapien durch Symptombehandlung der Schulmedizin nicht für die wirkliche Heilung.

Der Kern des Problems

Der Kern dieses Problems liegt in den Emotionen (Angst, Wut, Ekel, Verachtung, Traurigkeit)!

“Der Kern jedes Symptoms, von Stress und Krankheiten sind Gefühle und Erinnerungen, traumatische Wahrnehmungen, die in unserem Unterbewusstsein begraben sind.” (Dr. Darren Weissmann, Film “Emotion”)

Es sind gespeicherte und weiter wirkende Erfahrungen und Erinnerungen des Menschen, die in seinem Unterbewusstsein begraben sind, die sich über diesen körperlichen Weg Ausdruck verleihen.

Die moderne Wissenschaft hat klar erkannt, daß es zu 90% diese Altlasten sind, die uns beeinflussen, die unser Leben bestimmen, die unsere Krankheiten hervorbringen.

Und wir können unsere negativen Emotionen nicht heilen und uns keine neue Welt mit einem gesunden Leben erschaffen, wenn wir ein negatives Denk und Verhaltens-Muster füttern: Krebs-Vor-SORGE!

Die frühe Kindheit und der späte Schmerz

Im Heft 5/2014 der Zeitschrift “Psychologie heute” mit der Überschrift „Die frühe Kindheit und der späte Schmerz“ wurde ausführlich über eine Studie mit 25.000 Menschen berichtet. Im Ergebnis wurde erkannt, daß Krankheitsbilder, die in späteren Jahren auftreten, unmittelbar damit zusammenhängen, was der Mensch in früheren Jahren erlebt und gefühlt hat. So haben sehr viele Menschen ähnliches erlebt und hatten ähnliche Krankheitsbilder.

  • Je größer das kindliche Trauma, desto größer das Erkrankungsrisiko im späteren Leben. Und das Risiko, frühzeitig zu sterben. (Klaus Wilhelm)
  • Frühe negative Bindungserfahrungen wirken sich auf das Beziehungsverhalten aus. Ein dominanter Vater macht unsicher und übervorsichtig bei der Partnersuche. (Klaus Wilhelm)
  • Früher Stress macht uns generell empfindlicher für Schmerzen. Denn es wird weniger vom „Kuschelhormon“ Oxytocin ausgeschüttet. (Klaus Wilhelm)
  • „Emotionen sind Zeugen der Vergangenheit.“ (Dr. Joe Dispenza, Film „Emotion„)

Der Kern der Lösung

„Es ist wichtig, dass wir verstehen, wie man negative Emotions-Moleküle entfernt und sie durch positive Emotions-Moleküle ersetzt. Das ist die Grundlage für Gesundheit, Leben und Langlebigkeit.“ (Don Tolman, Film „Emotion„)

(1) Erst müssen wir feststellen und realisieren,

  • daß wir uns in einem solchen emotionalen Muster befinden und
  • auf welche Weise wir dieses System bzw. dieses Muster immer wieder bekräftigen, welches uns zerstören kann.

Ursachen: Die unverarbeiteten Emotionen bleiben dauerhaft im Körper gespeichert. Damit lebt der Betreffende buchstäblich in der Vergangenheit.

Wirkungen: Der Betreffende kann dadurch sein Potenzial nicht ausschöpfen, seine Abwehrkräfte sinken.

Folge: Zunächst eine mentale Schwäche, ein anfälliges Immunsystem, eine erhöhte Herzfrequenz. Dies kann desweiteren zu Krankheiten wie Krebs, Infarkten, Burnout und Depression führen.

(2) Dann sind wir in der Lage,

  • aus der Rolle des Opfers herauszutreten und
  • Verantwortung für uns und unsere Gesundheit zu übernehmen.

Heilungs-Lösung: Wenn die verdrängten Emotionen verarbeitet und aufgelöst werden, dann kann wieder Gesundheit und seelisches Wohlbefinden entstehen. Und bei Vermeidung von neuem seelischen Ballast kann die Gesundheit dauerhaft erhalten bleiben.

Der Film Emotionen

Film E-motion

Die Filmdokumentation Emotion zeigt eindrucksvoll in Interviews mit Wissenschaftlern aus den Bereichen Medizin, Quantenphysik, Kinesiologie, Biologie und Genetik,

  • daß tief sitzender, emotionaler Ballast oftmals die grundsätzliche Ursache von Krankheiten ist, und
  • dass durch die Aufarbeitung dieser Emotionen körperliche und seelische Gesundheit möglich wird.

Weltweit renommierte Experten präsentieren ihre Erkenntnisse, wie

  • die Chiropraktiker Dr. Joe Dispenza bekannt aus den Bestseller „What the bleep do we (k)now!?“ und Dr. Bradley Nelson,
  • der neue Einstein Nassim Haramein,
  • der Heiler zahlreicher Krebsleiden Rob van Overbruggen Ph.D,
  • Sonia Choquette,
  • der ganzheitliche Mediziner Dr. Darren Weissman und viele andere.

Kommentare zum Film Emotion

Der Dokumentarfilm Emotion ist einer der wichtigsten, wenn nicht gar der wichtigste Film, über die Entstehung von Krankheiten. Dieser Film verändert unsere Sichtweise über ihre Entstehung und die Voraussetzungen für Gesundheit.

Dieser Film ist nicht nur ein Meilenstein, sondern ein Weg für die Menschheit in eine vollkommen neue Welt der körperlichen, seelischen und geistigen Gesundheit.

  • Kommentar eines ersten Filmsehers:
Ein wunderbarer Film zum Nach-/Umdenken, interessant, augenöffnend und fesselnd.

Für wen ist dieser Film?

Das ist ein Film

  • für Menschen die sich selbst verstehen wollen,
  • für Psychologen und Ärzte, die ihren Horizont erweitern wollen und
  • für all diejenigen, die endlich den Beweis dafür suchen, was sie schon lange wußten!

Emotion HIER gleich bestellen

Titelbild: Youtubevideo des Filmen emotion

Check Also

Geheimnisse der Naturheilpflanzen

Über die Geheimnisse der Naturheilpflanzen Es ist gegen alles ein Kraut in der Natur gewachsen. …

Dokumentation zum Rollout von Med-Betten

12-seitiges Dokument zum Rollout von Med-Betten „Dies ist das neue Zeitalter für die neue Erde …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!

Kostenloser eBook-Report

E-Book-Report-Cover

 

Wo darf ich den eBook-Report hinschicken ?