Home / Gefahren / impfen / 15 Gründe, warum Massenimpfungen eine sehr schlechte Idee sind.

15 Gründe, warum Massenimpfungen eine sehr schlechte Idee sind.

Erfinder der mRNA-Impfstofftechnologie, Robert Malone: 15 Gründe, warum Massenimpfungen eine sehr schlechte Idee sind.

1) „Wir verstehen die Risiken dieser EXPERIMENTELLEN Produkte nicht vollständig“

2) „Durch den übermäßigen Einsatz von Impfstoffen für Menschen, die sie eigentlich nicht brauchen, treiben wir das VIRUS an, damit es sich durch evolutionäre Selektion den Vorteilen des Impfstoffs entziehen kann“.

3) „Ich bin entschieden gegen Zwangsimpfungen, vor allem, weil sie NICHT ETHISCH sind und aus Sicht eines Virologen und Impfarztes keine gute medizinische Praxis darstellen“.

4) „Wir wissen, dass eine natürliche Infektion eine breitere und länger anhaltende, bis zu 20-mal wirksamere Immunreaktion zur Vorbeugung von Reinfektionen bewirkt als eine Impfung“.

5) „Wir wissen von der wahllosen Behandlung von Tieren mit Medikamenten, dass diese Praktiken zu Superbugs führen, die dann wiederum uns angreifen. Das ist die gleiche Logik wie bei Impfstoffen.

6) „Eine übermäßige Verwendung (Massenimpfung) von Impfstoffen wird die Entwicklung von Viren fördern, die sich der Impfung entziehen können.

7) „Die Menschen, die unter dieser naiven, unangemessenen Politik der weltweiten Zwangsimpfung leiden werden, sind die Menschen, die ein hohes Risiko tragen.

8) „Die Impfung ist in gewisser Hinsicht vielleicht noch schlimmer, da die Geimpften, die eine Durchbruchsinfektion haben, sich relativ gesund fühlen und genauso viele Viren produzieren und ausscheiden, ohne es zu wissen“.

9) „Die Politik ist schlecht durchdacht. Ist das Inkompetenz oder ist das die Folge des Drucks der Pharmaindustrie auf die Entscheidungsträger?“

10) „Das sind undichte Impfungen, die uns nicht wieder auf den Boden der Tatsachen zurückbringen werden, und diese Viren werden sich in der Bevölkerung ausbreiten“.

11) „Fauci ist auf dem Boden der Tatsachen gelandet und hat seine Meinung durch Daten ersetzt, weil es keine Daten gibt, die seine Entscheidungen stützen.

12) „Impfstoffe sind nicht linear und mehr ist nicht immer besser. Manchmal kann MEHR DAS IMMUNSYSTEM AUSSCHALTEN“

13) „Wir müssen zur evidenzbasierten Medizin zurückkehren und aufhören, dass Bürokraten diktieren, wie man Medizin praktiziert“.

14) „Aus irgendeinem Grund ist die Regierung unerbittlich gegen eine frühzeitige Behandlung. Das ist schlechte Politik und SCHLECHTE MEDIZIN. Wann haben wir jemals eine Situation erlebt, in der Patienten in die Notaufnahme kommen und sagen: ‚Ich habe Atemprobleme, Herr Doktor‘. Dann wird der Sauerstoffgehalt gemessen, und der Arzt sagt: „Nun, Ihre Werte sind niedrig, aber nicht wirklich niedrig… gehen Sie nach Hause und kommen Sie wieder, wenn Sie wirklich krank sind. Das ist Irrsinn“

15) „Wie ist es zu erklären, dass dieses Medikament (Ivermectin) in Schwellenländern auf der ganzen Welt mit gutem Erfolg eingesetzt wird, aber in den westlichen Medien in den Schmutz gezogen wird? Diese Leute sind gekauft und bezahlt, und sie handeln in einer konzertierten Weise, um die Interessen der Pharmaindustrie zu stärken. Die Pharmaunternehmen haben im Grunde unseren gesamten Kongress gekauft und bezahlt. Bei Big Pharma schwappt so viel Geld herum, dass sie in der Lage sind, fast alles, was sie anfassen, zu korrumpieren. Sie haben unsere gesamte Regierung, Big Tech und die Medien kompromittiert“.

Quelle: uncut-news.ch

Check Also

Neutralisierung der Inhaltsstoffe der Corona-Impfung

Contents1 Mittel-Liste zum Ausleiten der Inhaltsstoffe der Corona-Impfung1.0.1 1) Glutathion (am wichtigsten für Körperentgiftung) oder …

Wie lange werden die Geimpften leben?

WIE LANGE WERDEN DIE GEIMPFTEN LEBEN Von Steven Fishman Ich habe diese Frage einem Freund …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!

Kostenloser eBook-Report

E-Book-Report-Cover

 

Wo darf ich den eBook-Report hinschicken ?