Home / Methoden / Baobab

Baobab

Baobab

Wirkungsebene: körperlich

  • Der aus der afrikanischen Savanne stammende Baobab Baum wird auch als Baum des Lebens bezeichnet.
  • Das Boabab Pulver ist reich an Vitamin C, Eisen, Kalium, Kalzium und Magnesium und hat somit zahlreiche positive Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit.
  • Baobab gegen Bakterien, Viren und oxidativen Stress:  antibakteriell, antiviral, anti-oxidativ, anti-entzündlich mit hohem medizinischen Nutzen zum Beispiel bei Behandlung von Infektionskrankheiten und Entzündungen

Viele Studien, die in vitro oder in vivo – im Tiermodell oder am Menschen – durchgeführt wurden, bestätigen die Einsatzvielfalt und die gesundheitsförderlichen Eigenschaften von Baobab:

  • antibakteriell
  • antiviral
  • anti-oxidativ
  • anti-entzündlich
  • hepatoprotektiv
  • reich an Mineral- und Ballaststoffen

Baobab – Superfrucht aus Afrika

Verwendung in der afrikanischen Volksmedizin

Früchte, Fruchtpulver, Samen und Blätter des Baobabs sollen bei

  • Infektionskrankheiten wie Malaria und Pocken,
  • Asthma,
  • Fieber,
  • Zahnschmerzen,
  • Entzündungen des Magen-Darm-Traktes

Zudem sind die Samen der Baobab-Frucht beliebtes Arzneimittel zur

  • Stärkung des Herzens und
  • der Leber.

Aber auch Blüten, Rindenstücke und Wurzeln werden heilende Kräfte zugeschrieben. Baobab-Blütenessenzen sollen beispielsweise

  • bei Arthrose und
  • Arthritis helfen.

Die Astkrone des Baobabs erinnert in unbelaubtem Zustand an ein stark verzweigtes Wurzelsystem. Dies hat zur Legende beigetragen, dass der Affenbrotbaum ein vom Teufel verkehrt herum gepflanzter Baum sei.

Sein extrem dicker Stamm dient dem Baobab als natürlicher Wasserspeicher. Aber auch Grosstiere wie Elefanten können mit ihren Stosszähnen die Rinde aufbrechen und die Flüssigkeit aus dem Baum herausholen, bis der Stamm hohl ist und umfällt.

Geschieht dies nicht, kann der Affenbrotbaum ein biblisches Alter von bis zu 3000 Jahren erreichen und wird daher auch als Baum des Lebens bezeichnet.

Baobab-Früchte – Antioxidantien in Rohkostqualität

Die Baobab-Frucht ist reich an antioxidativ wirksamen Polyphenolen und wird in Europa bereits als Superfood gehandelt. Ihr Antioxidantiengehalt soll höher sein als der von Acai- oder Goji-Beeren.

Polyphenole sind sekundäre Pflanzenstoffe, welche in der Pflanze beispielsweise als Farb- und Geschmacksstoffe vorkommen. Sie wirken

  • stark antioxidativ,
  • entzündungshemmend und
  • krebsvorbeugend.

Die Baobab-Frucht bzw. ihr Pulver kann somit wunderbar zu einer gesunden Ernährung beitragen und unsere Gesundheit optimieren.

Im Gegensatz zu vielen anderen Früchten trocknet die Baobab-Frucht direkt am Baum und wird im bereits trockenen Zustand geerntet.

Bei hochwertigen Baobab-Pulvern wird jetzt die Wunderfrucht roh und ohne Wärmebehandlung verarbeitet. Nur so bleiben alle lebenswichtigen Nähr- und Vitalstoffe des Fruchtfleisches erhalten.

Baobab – Ein Novel Food

Da bis vor wenigen Jahren in Europa kein Mensch den Baobab und seine Früchte kannte, war für das Baobab-Fruchtpulver eine sogenannte Novel-Food-Zulassung erforderlich, die 2009 dann auch erteilt wurde. Die Novel-Food-Zulassung ist für alle bisher unbekannten und neuartigen Lebensmittel notwendig, die auf dem europäischen Markt verkauft werden sollen.

Inzwischen wird das Baobab-Fruchtpulver auch bei uns längst Getränken, Milchprodukten, Backwaren sowie Schokolade zugesetzt. Dabei entstehen sogenannte funktionelle Lebensmittel, was in diesem Fall bedeutet, dass sie dank der Zugabe des Baobab-Pulvers einen höheren Nährwert besitzen als zuvor.

Baobab-Frucht – Die Vitalstoffbombe

Die Baobab-Frucht liefert neben den oben genannten Polyphenolen eine Fülle an Vitaminen und Mineralstoffen.

Nennenswert ist vor allem ihr hoher Vitamin-C-Gehalt (ca. 280 mg pro 100 g Pulver). Vitamin C stärkt nicht nur unser Immunsystem, sondern hat noch viele weitere Aufgaben mehr; so unterstützt es beispielsweise die Aufnahme von pflanzlichem Eisen aus der Nahrung.

Schon mit einer Tagesportion Baobab Fruchtpulver (10-15 g) können Sie fast ein Drittel des offiziell angegebenen Vitamin-C-Bedarfs (100 mg) decken.

Zudem enthält die Frucht eine beachtliche Menge an Kalium (ca. 2250 mg pro 100 g), das besonders für Muskeln und Nerven eine wichtige Rolle spielt.

  • Baobab – Ballaststoffe für den Darm
  • Baobab hilft beim Abnehmen
  • Baobab – Heilsam bei Reizdarm
  • Baobab lindert Durchfall
  • Baobab wirkt fiebersenkend
  • Baobab senkt Blutzuckerspiegel

Quelle: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/baobab.html

Ressourcen

Check Also

Vitamin D: Ursachen und Symptome von Mangel sowie Hilfen zum Ausgleich

Vitamin D: Ursachen und Symptome von Mangel sowie Hilfen zum Ausgleich Was ist Vitamin D? …

CBD (Cannabidiol) und seine Verwendung

Was ist CBD und wie kann ich davon profitieren? CBD – Das Wort, worüber immer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!

Kostenloser eBook-Report

E-Book-Report-Cover

 

Wo darf ich den eBook-Report hinschicken ?