Home / Gefahren / Dokumentation über die Bevölkerungskontrolle durch Impfung

Dokumentation über die Bevölkerungskontrolle durch Impfung

GEHEIMER HOLOCAUST:

Verschwinden Millionen von Impfstoffopfern in Massengräbern?

Wenn nur 1 von 20 Menschen bereits an einer Covid-Impfung gestorben ist, würde das über 16 Millionen Todesfälle in ganz Amerika bedeuten.

Bevölkerungskontrolle 

Ein Dokumentarfilm über die Welt der Reichen und Mächtigen und ihre Besessenheit von zwei widersprüchlichen Dingen:

  1. Impfstoffe und
  2. Bevölkerungskontrolle.

https://logicalbrad.tv/

ERNST WOLFF zur aktuellen Lage

Dr. Guido Hofmann Deutscher Impfarzt

  • Das hat überhaupt nichts mit einem Virus zu tun.
  • Das ist die Einführung einer weltweiten Diktatur!

Gunnar Kaiser

“Einer neuen Wahrheit ist nichts schädlicher als ein alter Irrtum.” (Johann Wolfgang von Goethe)

Dr. Naomi Wolf: “Die Menschen müssen aufwachen, bevor es zu spät ist”

Der Verlust der Freiheit und das Wiederaufleben totalitärer Ideologie und Sprache geht unaufhaltsam und ohne merklichen Widerstand vonstatten.

COVID-Whistleblower behauptet, dass die VAERS-Berichtsdatenbank, die Impfstoffkomplikationen verfolgt, FALSCH ist und um den Faktor 100 zu niedrig gezählt wird

Dr. Mollie James, die mutige COVID-Whistleblowerin, die die Impfstoffmandate von Biden angeprangert hat, hat schockierend behauptet, dass das Impfstoff-Nebenwirkungsmeldesystem, bekannt als VAERS, die nationale Datenbank, die Komplikationen und Nebenwirkungen von Impfstoffen verfolgt, so weit zu wenig genutzt wird dass die tatsächliche Zahl der COVID-Impfstoffkomplikationen mehr als das 100-fache der derzeit gemeldeten Zahl beträgt.

Wenn dies zutrifft, bedeutet dies, dass die politische Entscheidung, der Öffentlichkeit und ganzen Industrien Impfstoffe aufzuzwingen, schwerwiegende, langfristige und schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben könnte, die kaum verstanden werden, weil die politische Agenda die wissenschaftliche Datensammlung erstickt.

„Ich fühle mich unter Druck gesetzt, VAERS nicht zu verwenden, und viele meiner Kollegen sagen mir das gleiche selbstbewusst“, sagte Dr. James exklusiv dem Gateway Pundit. „Sie haben Angst vor der Politik, davor, geoutet, beschämt und verspottet zu werden. Es ist leicht für einen Arzt, irgendwo seine Zulassungsprivilegien zu verlieren, und viele wissen, dass sie ihren Job verlieren könnten, wenn sie etwas als Nebenwirkung des Impfstoffs melden. Ich kann einfach nicht glauben, was ich immer wieder sehe, und ich habe beschlossen, mich zu melden, weil dies eine so stille Krise der öffentlichen Gesundheit ist, die Leute müssen wissen, wie schlimm die Dinge sind, und sie müssen die Realität kennen Risiken der COVID-Impfstoffe.“

Dr. James weist auf von Experten begutachtete Studien und Umfragen hin, die zeigen, dass das VAERS-System um den Faktor 100 falsch ist, und sagt, dass dies ihren eigenen Erfahrungen entspricht.

Dr. James schätzte, dass sie auf ihrer Intensivstation in New York City (ICU) mit einer großen medizinischen Kette 30 % oder mehr sieht, die nach Erhalt des Impfstoffs eindeutig Komplikationen haben. „Es besteht eindeutig ein erhöhtes Risiko für Schlaganfälle, Herzinfarkte, Blutgerinnsel, Autoimmunprobleme, arterielle Probleme und neurologische Probleme im Zusammenhang mit dem Impfstoff, die nicht verfolgt werden, weil die Politik verlangt, dass der Impfstoff als perfekt gilt. Die Risiken reichen bis zum Tod. Die Menschen leiden unter schwerwiegenden Nebenwirkungen und ich habe keinen Zweifel, dass viele an diesen Impfstoffen sterben, aber wir können dies nicht offen diskutieren, ohne politische Konsequenzen zu befürchten. Ich muss mich aussprechen.“

Dr. James ist einer von vielen Ärzten, die gegen die Biden-Impfstoffmandate protestieren und sie ablehnen, da sie von Ärzten wie ihr und anderen medizinischen Fachkräften verlangen würden, einen Impfstoff zu injizieren, der schwere Komplikationen wie Schlaganfall, Herzinfarkt und Tod für diejenigen verursachen könnte, die es sonst sind natürlich immun.

„Wenn wir nicht wissen, wie schwerwiegend die Nebenwirkungen dieser Impfstoffe sind, würden Sie sich dann wohl fühlen, sie zu nehmen oder Ihrer Familie zu geben?“ fragte James. „Wenn wir eine vernünftige Reaktion auf diese Pandemie hätten, würden wir Mandate für die am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppen erstellen, die einen Bedarf mit den unwahrscheinlichsten Komplikationen gezeigt haben, vor allem ältere Menschen. Junge und Gesunde sollten sich auf die natürliche Immunität verlassen, um den stärksten Schutz zu bieten. Aber wir können diese Art von evidenzgestützter Politik nicht machen, solange der politische Druck so stark ist, Beweise für Impfkomplikationen zu ignorieren und zu unterdrücken.“

Ende Juni meldete sich ein anderer Arzt und behauptete, das VAERS-System sei mit COVID-Impfstoffberichten „überfordert“, die Daten würden jedoch ignoriert.

Trotz der Unterberichterstattung sind die aktuellen Statistiken zu Impfkomplikationen nicht unbedeutend.

Laut dem VAERS-Bericht gab es in den USA seit dem 24. Juli 3.296 Todesfälle durch COVID-Impfstoff oder durchschnittlich 70 Todesfälle pro Tag.

Die CDC sagt jedoch, dass Komplikationen durch den Erhalt des COVID-Impfstoffs „extrem unwahrscheinlich“ sind. Dr. Fauci ist damit beschäftigt, mit Nicki Minaj zu argumentieren, dass Impotenz keine mögliche Nebenwirkung des COVID-Impfstoffs ist.

Die CDC meldet offiziell nur sehr begrenzte Nebenwirkungen des COVID-Impfstoffs.

Dr. James widerspricht und sagt, dass die COVID-Impfstoffe sehr reale Nebenwirkungen haben, die nicht gemeldet werden: „Eine Reihe meiner Patienten auf meiner Intensivstation, wenn ich ihre Vorgeschichte überprüfe und ich befrage sie und gehe ihre Risikofaktoren durch, ihren einzigen Risikofaktor Sie hatten eine Impfung, die zu schweren Dingen wie Herzinfarkten, Blutgerinnseln, ungewöhnlichen Herzkomplikationen, die wir bei der Myokarditis gesehen haben, und sogar Herzstillstand führte.

Dr. James sagt, dass die Forschung sagt, dass VAERS bei den meisten tatsächlichen Komplikationen bestenfalls 1-10% erfasst.

„Wenn Sie innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt des Impfstoffs einen Herzstillstand erleiden, müssen wir dies als mit dem Impfstoff zusammenhängend betrachten. Im Moment wird diese Verbindung nicht hergestellt und im Moment werden sie massiv nicht gemeldet. Es gibt Menschen ohne andere Risikofaktoren, und wir sehen dies auf einem besorgniserregenden Niveau. Wenn es einer Reihe von Patienten auf den Intensivstationen passiert, auf denen ich arbeite, kann ich nur davon ausgehen, dass es an anderen Orten vorhanden ist und nicht gemeldet wird.“

EXCLUSIVE: COVID Whistleblower Claims the VAERS Reporting Database Tracking Vaccine Complications is WRONG and Undercounting by a Factor of 100!

 

Check Also

Verbrechen durch Verstoß gegen Nürnberger Kodex

Contents1 Verbrechen durch Verstoß gegen Nürnberger Kodex1.1 Nürnberger Kodex Nr. 1: Freiwillige Zustimmung ist unabdingbar1.2 …

Nur die Klügsten überleben

Contents1 Peter B. Meyer: Nur die Klügsten überleben!1.1 Lügen und Betrügen sind offizielle Staatsdoktrin1.2 Es gibt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!

Kostenloser eBook-Report

E-Book-Report-Cover

 

Wo darf ich den eBook-Report hinschicken ?