Home / Ganzheitsmedizin / „Willst Du den Körper heilen, musst Du zuerst die Seele heilen“

„Willst Du den Körper heilen, musst Du zuerst die Seele heilen“

„Willst Du den Körper heilen, musst Du zuerst die Seele heilen“ (Platon, 427–347 v. Chr.)

Heilung kann nur erfolgen, wenn Körper, Seele und Geist miteinander im Einklang sind.

Für die Selbstregulation braucht der Körper Zeit und die richtigen “Zutaten” bzw. Umstände. Auch Krankheit(en) haben eine lange Anlaufphase, ein „Prodromalstadium“ (Frühsymptome). Patient und Therapeut sollten auf dem als richtig erkannten Weg bleiben. Wer ständig anderes oder vieles nebeneinander versucht, bringt Unruhe in den Körper. Unruhe verbraucht Kraft und behindert die Heilung. Sicher führen viele Wege zum Ziel. Doch, wer diesen auf halbem Weg wieder wechselt, gerät in Gefahr, nie anzukommen oder am Ziel vorbeizulaufen.

Der Weg zur Heilung:

1.  Dankbarkeit

2. Plan und genaue Durchführung

3. Lebenswille

4. Familiärer Rückhalt

5. Selbstheilungskräfte

 

Check Also

Heilpraktiker-Beruf wird bedroht

Droht eine Abschaffung des Berufsstands der Heilpraktiker? Heilpraktiker sind in Deutschland berechtigt, Heilkunde auszuüben Einige …

Wahrheit heilt! Rudolf Steiner und die Wahrheit hinter den Weltvorgängen

Wahrheit heilt! Rudolf Steiner und die Wahrheit hinter den Weltvorgängen Die Art des menschlichen Denkens …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!

Kostenloser eBook-Report

E-Book-Report-Cover

 

Wo darf ich den eBook-Report hinschicken ?