Home / Uncategorized / Detox von Spike-Proteinen in Covid-Impfmaterial

Detox von Spike-Proteinen in Covid-Impfmaterial

Ja, Sie können von Covid-„Impfstoff“-Spike-Proteinen entgiften: So geht’s

Natural News ) Der World Council for Health (WCH) hat einen Leitfaden zur Spike-Protein-Entgiftung veröffentlicht , um denjenigen zu helfen, die gegen das Wuhan-Coronavirus (Covid-19) „geimpft“ wurden, um sich von der chemischen Gewalt zu befreien, die ihnen zugefügt wurde.

Die weltweite Koalition von gesundheitsorientierten Organisationen und zivilgesellschaftlichen Gruppen empfiehlt die folgenden Substanzen zur Hemmung von Covid-Injektions-Spike-Proteinen im ganzen Körper:

Prunella vulgaris
Emodin
Löwenzahnblattextrakt
Kiefernnadeln
Neem
Ivermectin

Insbesondere Ivermectin dockt an die an ACE2 gebundene SARS-CoV-2-Spike-Rezeptor-Biegedomäne an, die Spike-Proteine ​​daran hindern kann, sich an die menschliche Zellmembran anzuheften.

Die folgenden Substanzen werden empfohlen, um Covid-Injektions-Spike-Proteine ​​zu neutralisieren , damit sie keine weiteren Schäden an Zellen verursachen können:

N-Acetylcystein (NAC)
Fencheltee
Kiefernnadeltee
Beinwellblätter
Glutathion
Sternanistee
Johanniskraut
Vitamin C

Die Pflanzenstoffe aus der obigen Liste enthalten Shikiminsäure, die helfen kann, der Bildung von Blutgerinnseln entgegenzuwirken und gleichzeitig einige der toxischen Wirkungen von Spike-Proteinen zu reduzieren.

Spike-Proteine ​​heften sich an ACE2-Rezeptoren in den Zellen und beeinträchtigen deren normale Funktion. Diese Blockade kann die Funktion des Gewebes verändern und eine Autoimmunerkrankung auslösen sowie anormale Blutungen oder Gerinnung verursachen, einschließlich stichinduzierter thrombotischer Thrombozytopenie.

Ivermectin, Hydroxychloroquin (mit Zink), Quercetin (mit Zink) und Fisetin (ein Flavonoid) tragen alle dazu bei, die ACE2-Rezeptoren vor einer Überschwemmung mit schädlichen Spike-Proteinen zu schützen.

Boswellia serrata (Weihrauch)Covid-Injektionen lösen auch einen Anstieg von Interleukin 6 (IL-6), einem entzündungsfördernden Zytokin, aus. Folgende Substanzen können bei der Entgiftung helfen und Abhilfe schaffen:

Schwarzkümmel (Nigella sativa)
Krillöl und andere Fettsäuren
Fisetin
Quercetin
Luteolin
Zink
Jasmintee
Lorbeerblätter
Muskatnuss
Löwenzahnblattextrakt
Curcumin
Zimt
Apigenin
Resveratrol
Vitamin D3 (mit Vitamin K)
Magnesium
Gewürze
Schwarzer Pfeffer
Salbei

Um in Ihre Zellen eindringen zu können, muss SARS-CoV-2 zunächst entweder an einen ACE2- oder einen CD147-Rezeptor auf der Zelle binden. Die Spike-Protein-Untereinheit muss dann proteolytisch gespalten oder geschnitten werden – ohne diese Spaltung würde das Virus einfach an den Rezeptor anheften und dort aufhören.

Es stellt sich heraus, dass SARS-CoV-2 eine neuartige Furin-Spaltstelle hat, die in natürlichen Coronaviren nicht vorhanden ist, weshalb viele glauben, dass sie in einem Labor hergestellt wurde. Einige starke natürliche Furinhemmer sind:

Rutin
Limonen
Baicalein
Hesperidin

Serinprotease ist ein weiteres Enzym, das „für die proteolytische Spaltung des SARS-CoV-2-Spike-Proteins verantwortlich ist und die Wirtszellfusion des Virus ermöglicht“. Die Hemmung der Serinprotease könnte helfen, die Spike-Protein-Aktivierung und das Eindringen von Viren in die Zellen zu verhindern, was mit den folgenden Lebensmitteln und Substanzen erreicht werden kann:

Grüner Tee
Blaualge
N-Acetylcystein (NAC)
Kartoffelknollen
Sojabohnen (natürlich Bio!)
Boswellia

Sich gesund zu ernähren und beim Essen einzuschränken, hilft dem Immunsystem, Spike-Proteine ​​auf natürliche Weise zu entgiften

Wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben, handelt es sich bei vielen der oben genannten Mittel um Lebensmittel . Alles, was Sie tun müssen, ist sie zu essen und Ihr Körper kümmert sich um den Rest. (Verwandte: Brokkoli und insbesondere Brokkolisprossen reparieren nachweislich Spike-Protein-Schäden im ganzen Körper.)

Vor diesem Hintergrund ist der Verzicht auf verarbeitete und andere entzündungsfördernde Lebensmittel ein guter Ausgangspunkt, um Ihren Körper von Spike-Proteinen und anderen Toxinen zu befreien. Dazu gehört der Verzicht auf pflanzliche (Samen-)Öle, von denen viele hochraffiniert und stark entzündlich sind.

Die Beschränkung des Essens auf ein Zeitfenster von sechs bis acht Stunden, auch bekannt als zeitlich begrenztes Essen, ist ebenfalls hilfreich, da es nachweislich die Gesundheit der Mitochondrien und die metabolische Flexibilität verbessert.

Zeitbeschränktes Essen erhöht auch die Autophagie, ein wichtiger Prozess, bei dem Ihr Körper beschädigte Zellen aufsaugt und reinigt. WCH erklärt es so:

„Diese Methode … wird verwendet, um Autophagie zu induzieren, was im Wesentlichen ein Recyclingprozess ist, der in menschlichen Zellen stattfindet, wo Zellen Komponenten abbauen und recyceln. Autophagie wird vom Körper verwendet, um beschädigte Zellproteine ​​zu eliminieren und kann schädliche Viren und Bakterien nach der Infektion zerstören.“

Die Verwendung einer Sauna, vorzugsweise mit Infrarotfunktion, ist eine weitere wirksame Möglichkeit, Ihren Körper von Giftstoffen zu befreien und gleichzeitig die Langlebigkeit zu erhöhen. Die Hitzebelastung durch eine Sauna erhöht das Plasmavolumen und die Durchblutung des Herzens und der Muskeln, was wiederum die sportliche Ausdauer erhöht.

Sauna-induzierter Hitzeschock erhöht auch die Muskelmasse, indem die Proteinaufnahme und die Produktion des menschlichen Wachstumshormons (HGH) gesteigert werden.

Wenn Sie einen einfacheren Ausgangspunkt für die Ernährung benötigen, empfiehlt WCH, die folgenden 10 wesentlichen Verbindungen zu Ihrer Gesundheitsstrategie hinzuzufügen:

Vitamin D
NAC
Schwarzkümmelsamen
Zink
Curcumin
Vitamin C
Ivermectin
Quercetin
Magnesium
Mariendistelextrakt

Es wird auch dringend empfohlen, dass Sie sich den vollständigen WCH-Spike-Protein-Entgiftungsleitfaden für spezifische Dosierungsinformationen ansehen. Dies ist besonders wichtig für Ivermectin und Hydroxychloroquin, da es sich bei beiden um Arzneimittel handelt.

Lesen Sie unbedingt auch die Dosierungsangaben der Naturheilmittel, da diese auf einem optimalen therapeutischen Potenzial basieren.

Weitere Nachrichten zum Wuhan-Coronavirus (Covid-19) finden Sie unter Pandemic.news .

Quellen für diesen Artikel sind:

LifeSiteNews.com

NaturalNews.com

WorldCouncilForHealth.org

Quelle: https://www.naturalnews.com

Titelbildquelle: https://www.naturalnews.com

Check Also

Das Geschäftsmodell für Infektionskrankheiten

Contents1 Der Master-Plan1.1 Die Corona-Pandemie ist nur der Testfall für ein neues, milliardenschweres Geschäftsmodell.1.2 Seine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!

Kostenloser eBook-Report

E-Book-Report-Cover

 

Wo darf ich den eBook-Report hinschicken ?